1. Herren

Landesklasse Männer KRAGE


Beeindruckende Leistungssteigerung

27.09.2018 - Weser Kurier: Mit den ersten 30 Minuten der Begegnung in der Handball-Landesklasse (Krage) der Männer zwischen der SG Arbergen-Mahndorf und der HSG Mittelweser/Eystrup war der Trainer der SGAM nicht wirklich einverstanden. „Wir haben uns insgesamt besonders in der Abwehr rund um den Kreis in mehreren Situationen nicht clever verhalten“, resümierte Thomas Panitz nach dem letztlich deutlichen 37:27 (18:15)-Heimsieg. Artikel lesen

Die Routiniers sichern den Erfolg

20.09.2018 - Weser Kurier: So ungefähr müssen es sich die Entscheidungsträger der SG Arbergen-Mahndorf vorgestellt haben, als der neue sportliche Leiter Jörg Budelmann und der neue Coach Thomas Panitz das Team vor Saisonbeginn in der Handball-Landesklasse (Krage) gezielt verstärkt hatten. Besonders im Fokus stand dabei der Rückraum, ein weiterer Aspekt für neue Kräfte war allerdings auch die mangelnde Erfahrung, die dem Team in der vergangenen Spielzeit noch abgegangen war. Artikel lesen

Fulminanter Saisonstart

13.09.2018 - Weser Kurier: Thomas Panitz war sehr zufrieden: „Für ein erstes Saisonspiel habe ich schon sehr viel Gutes gesehen“, zeigte sich der neue Trainer der SG Arbergen-Mahndorf nach dem deutlichen 39:20 (22:9)-Heimsieg zum Auftakt der neuen Spielzeit in der Handball-Landesklasse (Krage) mehr als einverstanden mit der Leistung des selbst ernannten Meisterschaftsfavoriten. Einzig die „zu hohe Zahl der Gegentore“, gefiel dem Coach nicht ganz so gut, „ein deutliches Zeichen dafür, dass bei uns noch reichlich Luft nach oben ist“, interpretierte der hoch ambitionierte Coach dennoch auch daraus etwas Positives. Artikel lesen

Neuer Trainer Thomas Panitz will Aufstieg und Meisterschaft

31.08.2018 - SGAM: Es herrscht Aufbruchstimmung bei den Handballern der SG Arbergen-Mahndorf. Mit Thomas Panitz gibt es einen neuen Trainer, der klare Ziele für die Saison in der Landesklasse hat: „Wir wollen als Meister in die Landesliga aufsteigen! Langfristig wollen wir dahin zurückkehren, wo das 1. Herrenteam vor vielen Jahren in seinen Glanzeiten war, also über die Verbandsliga bis in die Oberliga.“

Thomas Panitz war als Spieler bereits aktiv im Verein: In den Jahren 2003 und 2004 spielte er zwei Jahre erfolgreich als Linksaußen und Rückraum-Mitte für die damalige SG Bremen-Ost. Sein Kontakt zum Verein ist seitdem nie abgerissen. Dann zog es ihn zurück nach Habenhausen, wo er auch in der 3. Liga spielte und dort seine Trainertätigkeit begann. Es folgten 9 Jahre als Trainer beim TSV Daverden, zuletzt in der Landesliga.

Überzeugt hat Panitz das Konzept der Handballer im Bremer Osten: Es gibt mit Kai Homann und seinem Team einen neuen Vorstand mit vielen Impulsen und Ideen. Dazu kommt sein Vorgänger Jörg Budelmann als erstmaliger Sportlicher Leiter des Vereins, der bei Panitz im März dieses Jahres angefragt hatte. „Wir können uns auf die sportlichen Aufgaben rund um das Team konzentrieren. Alles Andere erledigen Jörg und Silvia Pehling im Bereich Marketing und Sponsoren“, sagt Panitz.

Panitz ist begeistert von der Vorbereitung mit seiner neuen Mannschaft. Seit dem 10. Juli bereitet sich das Team mit bis zu fünf wöchentlichen Einheiten auf die neue Saison vor. „Alle Spieler ziehen grandios in jeder Einheit mit. Die Integration unserer Neuzugänge klappt sehr gut. Wir haben eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern.“ Gleich vier Neuzugänge erhöhen deutlich die Qualität des Kaders: Derk Marien wechselte vom Drittligateam aus Habenhausen, Jan Henrik-Wöltjen und Sascha Giesecke kamen vom HC Bremen aus der Landesliga und Sven Wolf wechselte aus der Verbandsliga vom TV Langen zur SGAM.

Beruflich ist Panitz als Kaufmännischer Angestellter im Außendienst tätig. Er wohnt in Heiligenrode und hat mit seiner langjährigen Freundin eine 11-jährige Tochter, die im Korbball sportlich aktiv ist. Für den 45-jährigen Panitz ist dieses seine dritte Trainerstation. Er freut sich mit Holger Brause einen erfahrenen Co-Trainer an seiner Seite zu haben. Beide kennen sich langjährig aus erfolgreichen Spielerzeiten. Dazu kommt mit Willi Lankenau als Betreuer die „gute Seele der Mannschaft“. Panitz ist überzeugt von seinem Wechsel und möchte langjährig und erfolgreich als Trainer bei der SGAM tätig sein.

Uwe Fietze

Die SG Arbergen/Mahndorf zeigt ihre zwei Gesichter

19.04.2018 - Weser Kurier: Zufrieden war Jörg Budelmann lediglich mit Durchgang eins und dem Endergebnis. „Wir haben uns in der zweiten Hälfte sehr schwer getan“, sagte der Trainer der SG Arbergen-Mahndorf nach dem knappen 31:30 (16:10)-Sieg in der Handball-Landesklasse (Krage) beim HV Grasberg. Artikel lesen

Mannschaftsfotos 2018/19

1. Herren
1. Herren

Mannschaftsfotos 2017/18

1. Herren
1. Herren

Mannschaftsfotos 2016/17

1. Herren
1. Herren
1. Herren

Mannschaftsfotos 2015/16

1. Herren
1. Herren

Portraits

Trainer Thomas Panitz

Kader

Nr. Name Position
1 Jörn Anders TW
12 Jonas Boueke RW
10 Luke Pehling RM
6 Freddy Wildenrath RL
77 Tim Diekmann LA
18 Lennart Bergmann LA
98 Fynn Weber RR
13 Tim Suhr KL
19 Felix Gerber RA
23 Rafael Schobess RA
7 Sven Wolf RM
22 Derk Marien RL
24 Jan Hendrik Wöltjen RL
8 Sascha Gieseke KL
20 Yannik Schröder RM
27 Lukas Niemeyer RR
Thomas Panitz Trainer
Holger Brause Co-Trainer
Willy Lankenau Betreuer
Jörg Budelmann sportl. Leiter
Keno Seekamp Betreuer